Medien­training

Souveränes und glaubwürdiges Auftreten vor Mikrofon und Kamera gehört zu den Grundlagen erfolgreicher externer Kommunikation und ist Ausdruck Ihrer Corporate Identity.

Für den ersten Eindruck ​gibt es keine zweite Chance

Fernsehinterviews, Video- oder Audiopodcasts gehören zu Ihrem Alltag oder sind künftig geplant? Sie wollen für Ihren professionellen Auftritt vor dem Mikrofon und der Kamera noch den Feinschliff? Sie planen eine offensive und vorausschauende Arbeit mit den Medien? Oder wollen Sie eine Stabsstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit einrichten?

Dann wird es Zeit für uns, ins Gespräch zu kommen.

Nobody is perfect – Übung macht den Meister

Für Interviews in Radio oder Fernsehen haben nur wenige Menschen ein Naturtalent – für die meisten bedeuten sie Stress. Oft bleiben Ihnen nur wenige Sekunden, um Ihre Kernaussage auf den Punkt zu bringen. Ein Fauxpas ist im Netz noch Jahre später auffindbar. Unser effektives Training hilft Ihnen, mit solchen Situationen souverän umzugehen und jederzeit Kompetenz auszustrahlen.

Trauen Sie sich. Zeigen Sie, was in Ihnen steckt!

 

Mit gezieltem Training zum Erfolg

Bekanntgabe, Statement, Verlautbarung, Interview. Sie sind sich nicht wirklich sicher, welches Format das richtige ist und wie das alles funktioniert? Sie haben keinen eigenen Pressesprecher, der Ihnen diese Dinge abnimmt? Wir vermitteln Ihnen die notwendigen Grundkenntnisse und bereiten Sie professionell und an Ihrem aktuellen Bedarf orientiert auf Medienkontakte vor.

Mit uns lernen Sie vor Mikrofon und Kamera sicher und überzeugend zu argumentieren.

Tipps und Tricks für den Umgang mit kritischen Situationen

Was tun bei Störung, Provokation, Unterbrechung? Wie reagieren bei unverständlichen Fragen?

Ihr Verhalten vor Mikrofon und Kamera, das Statement, die freie Rede und Interviewsituationen stehen im Mittelpunkt bei der Vorbereitung auf Ihren professionellen Auftritt. 

Sie lernen bei uns Ausstiegs- und Rettungsszenarien kennen und üben Deeskalationsstrategien ein.

Die Kunst richtig miteinander zu kom­muni­zieren ist wie laufen lernen. Man fällt so oft auf die Nase, bis man liebevoll an die Hand genommen wird.

Und mit uns lernen Sie tanzen.

– Unbekannt